top of page

Ransomware-Bedrohungen


Obwohl Phishing, externe Netzwerkscans und betrügerische E-Mails zu den häufigsten Arten von Cyberangriffen gehören, ist Ransomware eine wachsende Bedrohung für Unternehmen und Organisationen.

Jüngste Angriffe (Storm usw.), die Schwachstellen des Security Account Managers (SAM) über die Windows-Registrierung ausnutzen, haben die Bedeutung eines angemessenen Schutzes bestätigt.

Ransomware-as-a-Service ermöglicht gefährliche Angriffe eben von Entitäten, die technisch nicht fortschrittlich sind.

Neben der üblichen Verschlüsselung gibt es auch die Exfiltration von Daten und die Androhung der Offenlegung, unterstützt durch andere Aktivitäten wie DDoS-Angriffe, um das Opfer zur Zahlung eines Lösegelds zu zwingen.

Eine präventive umfassende Sicherheit von Unternehmen und Organisationen im Sinne der Cybersicherheit ist daher entscheidend für deren Stabilität und Weiterentwicklung.

Im Falle eines Angriffs ist es notwendig, das richtige Vorgehen zu wählen, denn Fehler werden teuer bezahlt.

Comments


bottom of page